Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 12.07.2013, 11:07 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ich hatte heute jemanden da, der mit meinen Chins kommuniziert hat. Dabei kam raus, dass sie wohl lieber mehr Lauffläche als Höhe hätten. Also es wäre ihnen lieber, die gesamte Breite des Käfig zur Verfügung zu haben, dafür weniger Höhe. Da ich jetzt schon wieder umziehe, werde ich versuchen das zu realisieren und die Käfige evt übereinander zu machen. Somit gäbe es dann eine Breite pro Käfig von ca. 3,40m . Ihnen wurde es reichen, wenn die Einrichtung genug zum springen und klettern hergäbe.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 12.07.2013, 11:21 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Das hast du echt getan? Wie bist du darauf gekommen? 3,4 m Breite klingt auf jeden Fall gut :).
Ich sollte eigentlich auch einen neuen Käfig (für Degus wieder) planen, der sollte auch genug Lauffläche haben, bzw. überlege ich mir auch, ob sie eventuell Laufrohre haben, die dann zwei etwas kleinere Käfige miteinander verbinden könnten, damit sie mehr Bewegung haben.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 12.07.2013, 13:02 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ja hab ich :-) Die Besitzerin von meiner RB hat das gemacht. Ich hatte hier hier aktive Tierkomunikatorin mal angesprochen, und diese sagte zu mir, meine Rb-Besi könne das ganz gut (hat viele Kurse bei ihr gemacht) und vielleicht mag ich sie mal fragen. Sie hat diese Kurse gemacht, um ihres Pferdes Willen und war so lieb, es bei meinen Tieren auch zu versuchen.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 14.07.2013, 11:25 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
RB = Reitbeteiligung?
Klingt ja interessant, wie du darauf gekommen bist. Ich finde man hat irgendwie auch eher einen anderen Zugang zu solchen Themen, wenn man die Leute besser kennt.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 30.07.2013, 09:46 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ja RB = Reitbeteiligung. Ich bin da immer noch Zwiegestalten. Einen Teil kann man aus allgemeinen ableiten, manche Dinge kann aber kaum jemand wissen. Ich Versuch das irgendwann nochmal mit jemanden der meine Tiere, mich und die Haltung nicht kennt.

So…die Chins mussten schon wieder umziehen. Und zwar zu meinen Eltern. Hier die ersten Bilder vom neuen Gehege. Es fehlen noch Äste usw.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 09:48 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Wow das ist ja riesig :shock: Bleiben die Chins jetzt bei deinen Eltern, oder nur vorrübergehend? Weil du wolltest doch auch umziehen, oder?
Wie groß ist jetzt das Gehege?

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 12:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ich bin schon umgezogen im Februar. Und wahrscheinlich gibts jetzt bald nochmal nen Umzug. Ich weiss noch nicht genau ob sie dort bleiben oder wie das alles wird in nächster Zeit.

Da die Gehege nicht recheckig sind, kann ich die Größe gar nicht genau sagen. Ich würde schätzen Grundbodenfläche ca 3,5 - 4 m2 ungefähr.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 16:44 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ja sieht recht geräumig aus, muss bloss den Kopf etwas schief halten.
Was ist das bei den Pflanzen, ein Chinchillaschutz, wenn sie im Freilauf sind?

Apropos, Chins bei den Eltern kommt mir bekannt vor *g*. Bei uns leben die Meerschweine bei den Eltern, wenn diese nicht gerade in den Ferien sind. Da dies nun der Fall ist, haben wir wieder mal Schweinchen zuhause :).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 18:02 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ja ich weis, die Fotos sind gedreht :( hab's vom Handy aus gemacht und da sieht man die (vor dem einfügen) richtig herum.

Also es ist doch eher 3-3,5 m². 4 war vorhin zu hoch gefriffen. Das ist ein Fensterschutz. Wenn sie Auslauf haben, das sie nicht hoch aufs Fensterbrett kommen, sonst wäre das alles erstes bestimmt fällig.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 05.11.2013, 16:27 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 08:39 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Daaaa! Auf dem vierten Bild!!! Die Beige Maus :herz: *hin und weg bin* *zufrieden*

Danke für die Bilder! Ich finde dein Gehege super. *jaja*
Bist du nun schon umgezogen?

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 10:31 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 25.10.2013, 16:37
Beiträge: 179
Wohnort: Liberec, Tschechien
So wohnen unsere beiden. Die meisten Leute (auch Züchter) sagen, wie toll sie es bei uns haben, wenn ich mir jedoch die Bilder oben ansehe, haben wir eindeutigen Nachholbedarf. Ichhabe es eigentlich schon beim ersten Forumbesuch gemerkt und wollte auch etwas mehr "Spielzeug", sprich Ausstattung, die den Tieren Spass machen würde (Rollen, Brücken), kaufen. Alles, was ich im Tierhandel entdeckt habe, war jedoch entweder verklebt oder zusammengetackert :-(. Ich glaube, ich muss einfach gezielter in Online Shops suchen und werde da sicher auch fündig.
Bild

Bild

Bild
Bild

_________________
Kinder und Tiere sind Boten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 11:21 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Gerade Züchter interessieren sich nicht für das Wesen Chinchilla, sondern es interessiert nur der tolle Pelz ... entsprechend werden die Chins auch gehalten. Bei uns ist es so, daß wir das Chinchilla als Lebewesen sehen, als ein Tier wie wir auch, mit Bedürfnissen, Wünschen etc ... je mehr man da beobachtet und so herausfindet, was die Chins wirklich wollen, desto mehr kommt man zum Schluß, daß alles, was wir bieten können, nicht ausreichend ist.

Übrigens, billiger und deutlich besser ist vieles, was die Natur zu bieten hat ... Tannenzweige, die du als Sichtschutz aufhängen kannst, nen Asthaufen, auf den du Heu packst (wird bei mir deutlich lieber angenommen, wie irgendwelche Hütten), starke Äste, die als Laufbretter dienen können.
Oder du baust selbst ... beispielsweise mögen Chins eigentich gar nicht so diese Häuschen mit einem Raum und einem Eingang, die nutzen sie nur, weil sie nix anderes haben - sie mögen lieber Labyrinthe mit mehreren Ausgängen. Und die gibts wiederum nicht zu kaufen ... zumindest nicht in Chinchillagröße.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 12:39 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Bei den Labyrinthen stimme ich voll zu. Ich hab in beiden jeweils ein dreistöckiges Labyrinth stehen (welche sich auch noch auf dem Fussboden befinden) und zumindest die ältere Gruppe zieht sich dahin immer zurück, da wird ein Haus so gut wie kaum genutzt. Bei den Jungen auch gut genutzt, da hab ich aber einen Hängemattenschlafer und eine
gaanz-oben-auf-dem-Haus-Sitzerin

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Neue
BeitragVerfasst: 06.11.2013, 13:03 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 25.10.2013, 16:37
Beiträge: 179
Wohnort: Liberec, Tschechien
nettl hat geschrieben:
Ich hab in beiden jeweils ein dreistöckiges Labyrinth stehen (welche sich auch noch auf dem Fussboden befinden)

Hi Janet, könntest Du bitte ein Bild von dem Labyrint hochladen? Oder den Link senden, falls das Foto bereits hier irgendwo rumhängt :-). Vielen Dank!

_________________
Kinder und Tiere sind Boten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de