Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 09:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 21.07.2012, 21:44 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Wow, da hast du dir aber was einfallen lassen. Die Schalen sehen chic aus :)

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 20:43 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 18:38
Beiträge: 1319
Wohnort: Rottenburg a. Neckar
owl hat geschrieben:
...
Wichtig ist, daß der Durchmesser groß genug ist, sonst hängt der Hintern über den Rand, und es wird über den Rand gepieselt.

Es gibt auch Chins, die selbst bei ausreichend großer Pipischale ihren Popo zur falschen Seite "über den Schalenrand" hängen... :?
Bei mir: Joschi. Kuckt mich dabei auch noch groß an und läßt es einfach ungeniert laufen... So ein Ferkel... %)

owl hat geschrieben:
...
Praktisch ist auch, wenn man davon einen doppelten Satz hat: Der eine steht zum benutzen im Käfig, der andere wird in Ruhe gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht - spart enorm Zeit beim Kloschalenwechsel.

Ja, dem stimme ich voll und ganz zu!

_________________
Grüße, Ildiko mit den beiden Turtel-Chins

-------------------------------------------------------------------------------------
"Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als nur über die Dunkelheit zu schimpfen" (Konfuzius)
-------------------------------------------------------------------------------------

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 05.08.2012, 00:04 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Zitat:
Es gibt auch Chins, die selbst bei ausreichend großer Pipischale ihren Popo zur falschen Seite "über den Schalenrand" hängen... :?

Könnte man ihn vielleicht mit einer Schale in einer Schale überlisten oder würde er dann den äusseren Rand stattdessen benutzen?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 10:04 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
Hab jetzt 3 Pipischalen im Zimmer,aber keine wird benutzt.
Sie pieseln nur in den Käfig.Auf die Heuraufe,in die Sandschale
und in die Bodenstreu. :-(
Hab jetzt 20 Kilo Sand bestellt, bei den kleinen Abpackungen wird das
sonst teuer so oft wie ich den wechseln muß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 11:10 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
hm.... vllt kannste dann ja die stellen vom sand gegen eine toilette tauschen, manchmal klappt es, oder statt dessen da wo sie imem rhinpinkeln die samenschale hinstellen, bei mir haben sie dann aufgehört an diesem ort da hin zu pinkeln....

aber in den bodeneinstreu wird hier auch einfach immer mal wieder rein gepinkelt^^

du kannst den sand ja auch einfach durchsieben, musst ihn dann ja nich imemr komplett wechseln sofort,
ich siebe ihn auch immer nur aus, udn dann halt ein oder 2 mal in der woche wechsel ich ganz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 20:54 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ich würde auch mal versuchen, eine der Fressschalen dahin zu stellen, wo sie hinpisseln. Wenn du Glück hast checken sie es, wenn du Pech hast, musste bissl Futter weg werfen. Klar, in Bodenstreu wird gemacht, warum auch nicht ;-) Mal versuchen auf die typischen Pisselflecken was anderes drauf zu stellen.

Meine haben je 2 Pisselschalen im Gehege und machen, trotz fleißiger Benutzung derer, immer mal wieder einfach auf die Etagen oder den Boden. Auch die Futterschalen müssen mal dran glauben. Einzig im Auslauf, da wissen sie sich zurück zu halten, ausgenommen Reviermarkierung.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piselschalen
BeitragVerfasst: 11.09.2012, 08:48 
Offline
Breifallklatscher
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2012, 20:33
Beiträge: 155
In die Futternäpfe wird gepinkelt,wenn ich nach Meinung der Damen nicht schnell genug Futter erneuere.
In die Käfigeinstreu sollen sie ja auch machen.Hat mich nur gewundert,daß sie dieselbe Streu
im Käfig nutzen und draußen nicht.
Wenn das Gehege fertig ist,bin ich mal gespannt,denn Käfig gibts nach der jetzigen Planung keinen mehr. Hoffentlich kriegen die Beiden dann nicht die Krise und fangen an wild rumzupinkeln.

Das mit dem Sand nervt mich schon eher,nicht weil der teuer ist,sondern weil der vollgepieselt seine Reinigungsfunktion nicht erfüllen kann.Ich hole zwar mehrmals täglich die Klümpchen raus
aber speziell Pecu piselt da mit Vorliebe rein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de