Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 25.09.2021, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Albert 1901: Datos sobre la Chinchilla
BeitragVerfasst: 12.11.2013, 00:23 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ein kleiner Ausschnitt zur Ernährung und Haltung von Chinchillas von Frederico Albert:

Zitat:
La alimentacion de las Chinchillas es bastante fácil porque comen toda clase de pastos, verduras i forrajes. Hai ciertas cosas que no deben faltarles nunca porque les gusta sobre manera, como por ejemplo la paja, pasto seco, alfalfa i el pan frio, tambien son constantes en consumir las zanahorias, la lechuga i toda clase de pasto verde. Todos los otros alimentso como: repollo, acelga, zapallo, cáscaras de papas, frutas i raices, que no sean picantes, hojas de sauce, parra i magnesia, etc., etc., les gustan mucho durante uno a tres dias i despues no los miran por mucho tiempo. No las he visto nunca tomar agua, pero algunas aceptan la leche con mucho gusto. Conviene darles siempre la mitad alimento seco i la otra verde.
Un cuidado especial se debe tener con el aseo. Todos los alimentos que se corrompen se deben retirar. Hai que evitar toda humedad i putrefaccion. Cada mes o cada dos meses conviene cambiar la arena i limpiar la jaula enteramente.
La vida de las Chinchillas en cautividad es mas o menos la misma que en la libertad. El dia i la noche pasan jeneralmente en la cueva, pero salen de cuando en cuando. La mayor ajilidad demuestran en las horas matutinas i crespusculares. Son mui juguetonas, saltan i corren con mucha ajilidad, de vez en cuando se paran en las patas, se revuelcan en la arena, escarvan, saltan del suelo de arena suelta hasta 60 i 70 centímetros de altura i se dejan caer con una facilidad estrema. En tierra plana i libre se mueven mas a saltos cortos, que andando i saltando pueden vencer distancias de mas o menos un metro. Sujetan o levantan el alimento con las manos como los ratones i las ardillas. Todo lo que pueden morder o roer lo destruyen, consumen o lo reducen a hastillas i no perdonan ni las tablas de la jaula ni los papeles, canastos, jéneros etc.


Albert, F. (1901): Datos sobre la Chinchilla (Chinchilla laniger Molina). Revista Chilena de Historia Natural 5(9): 201-211.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Albert 1901: Datos sobre la Chinchilla
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 00:57 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
So ich hab die Passage mal kurz übersetzt. Was ich erstaunlich finde, wie viel Interessantes darunter zu finden ist.
Bemerkenswert ist schon hier die Vielfalt in der Ernährung, die hier selbst schon Albert in den Anfängen der Chinchillahaltung aufzählt, aber auch das Verhalten der Chinchillas, das er damals beobachtete, finde ich sehr bemerkenswert!

Zitat:
Die Fütterung von Chinchillas ist ziemlich einfach , weil sie alle Arten von Gräsern , Gemüse und Futter essen. Es gibt bestimmte Dinge, die nie fehlen sollten , welche sie über alles mögen, wie Stroh, Heu, Luzerne und kaltes(?) Brot. Sie fressen aber auch häufig Karotten, Salat und alle Arten von Grünzeug/Wiese. Alle anderen Arten von Futter wie: Kohl, Mangold, Kürbis, Kartoffelschalen, Obst und Wurzeln, die nicht scharf sind, Weidenblätter, Reben und Magnesia (=Magnesiumoxid, Talkerde??), etc., etc., fressen sie gerne für 1-3 Tage und schauen es danach nicht mehr an für lange Zeit. Ich habe nie gesehen, dass sie Wasser trinken, aber einige nehmen gerne Milch. Am einfachsten füttert man ihnen die eine Hälfte Trockenfutter und die andere Grünzeug.
Besondere Sorgfalt muss bei der Reinhaltung beachtet werden. Alle verdorbenen Essensreste müssen entfernt werden. Man muss zudem jede Feuchtigkeit und Fäulnis vermeiden. Alle 1-2 Monate wechsle ich den Sand und reinige den ganzen Käfig.

Das Leben der Chinchillas in Gefangenschaft ist mehr oder weniger gleich wie in Freiheit. Den Tag und die Nacht verbringen sie normalerweise in ihrer Höhle, doch kommen sie von Zeit zu Zeit heraus. Die meiste Aktivität zeigen sie am Morgen und bei Dämmerung/Abendrot. Sie sind sehr verspielt, springen und laufen sehr lebhaft, gelegentlich stellen sie sich auf ihre Beine, baden im Sand, scharren, springen auf dem losen Sandboden bis zu 60-70 cm hoch und lassen sich mit einer grossen Leichtigkeit fallen. Auf flachem, freiem Boden bewegen sie sich mehr in kurzen Sprüngen denn laufend fort, und die Sprünge können etwa 1 Meter weit ausfallen. Sie können sich aufrichten und ihr Futter in den Händen halten wie Mäuse und Eichhörnchen. Sie zerstören, fressen oder shreddern alles, was sie beissen oder annagen können und zeigen keine Gnade für ihre Käfigbretter, für Papier, Körbe und Ware etc.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Albert 1901: Datos sobre la Chinchilla
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 12:49 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Also so im großen und ganzen ist das die perfekte Beschreibung von Unice ... :D
Wenn sie Milch im Angebot hatte, hatte sie tatsächlich kein Wasser mehr getrunken.

El pan frio ist tatsächlich kaltes Brot - der Gegensatz zu el pan tierno (frisches Brot, insbesondere frisch und warm aus dem Ofen) und el pan del día (eigentlich Tagesbrot, aber eben auch oft im Sinne von frisch aus dem Ofen)

Mit Magnesia dürfte tatsächlich Bittererde (=Magnesiumoxid) gemeint sein.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Albert 1901: Datos sobre la Chinchilla
BeitragVerfasst: 14.11.2013, 02:23 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Danke fürs Recherchieren. Ich hatte ehrlich gesagt keine Lust, als ich das übersetzte, da noch lange zu recherchieren, wegen dem Brot... obwohl ich mache solche Dinge oft sonst, wenn ich übersetze.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de