Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 08:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 07.03.2011, 00:33 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich glaube ich hatte auch mal sowas und wenn ich mich nicht täusche bin ich die mit unparfumiertem Tabak wieder losgeworden. Aber frag mich nicht mehr wie genau. Vermutlich den Tabak auf die Erde und Wasser drüber... aber solche Tipps sollte es sicher auch im Internet präziser nachzulesen geben...

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 07.03.2011, 11:51 
Okidoki, das probiere ich gleich mal aus, ich hab da eh noch ausgetrockneten Tabi herumliegen. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 07.03.2011, 17:32 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2010, 10:43
Beiträge: 434
Sìleas das Problem kenn ich mit meinen Grünlilien auch. Habe mir solche gelben Streifen gekauft wo man in die Erde stecken kann und die Mücken drann festkleben :-) die selben die man auch im Kuhstall findet, nur halt eben viel kleiner ;)
Bei mir hat das wahre Wunder bewirkt, hatte vorher auch in der ganzen Wohnung diese Bister...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 02:17 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Wo bekommt man diese Streifen und weißt du wie die heißen?

Edit: apropos, wie sieht's mit deinen Samen aus, cori? Aussaat schon in Planung oder woran scheiterts?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 10:36 
Offline
Moderatorin

Registriert: 18.08.2010, 20:54
Beiträge: 2768
Wohnort: Im schönen Mittelfranken
Die Dinger nennen sich Gelbtafeln und bekommt man in jedem Baumarkt mit Gartenabteilung. Allerdings weiss ich jetzt nicht,wie das bei euch in der Schweiz ist.
Evtl. könnte ne Gärtnerei auch die Gelbtafeln im Sortiment haben.
Aber Achtung!
Die Dinger kleben wie Hölle. Wenn jemand wissen möchte,wie sich Pumuckl am Leimtopf gefühlt hat...einfach mit den Fingern drauffassen. :lol:

_________________
Lg Angel

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen
*********************************
"Nur zwei Dinge sind unendlich,
das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher"

Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 14:18 
Ich hab auch so Fallen gehabt wegen den Motten (diese Plage hab ich wenigstens bekämpft! :)) und die Mücken blieben dort auch kleben, aber nicht in genügend grossem Ausmass. -.-
Die kriegst du überall David. Hatte meine von Migros und Coop Sogar in den kleineren Filialen gibts die zu kaufen. Man muss im Laden nur ein bisschen suchen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 23:40 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Naja die Dinger gegen Motten kenne ich auch, aber die kleben NICHT. Daher auch meine Frage.
Oder meint ihr diese Bänder, die man an der Decke aufhängen kann, wo alles kleben bleibt: Fliegen, Spinnen, Mücken, Wespen, Ameisen,... ?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 23:52 
Ja neben dem Zeug für Motten hat es auch Gelbtafeln. Wie gut die Gelbtafeln kleben weiss ich nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 00:00 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich glaub ich muss mich mal achten, wenn ich das nächste Mal im Migros oder Coop bin...
Ich kenne nur das unklebrige Mottenpapier, das man in die Kleiderschränke hängen/legen kann.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 00:08 
Offline
Moderatorin

Registriert: 18.08.2010, 20:54
Beiträge: 2768
Wohnort: Im schönen Mittelfranken
Vielleicht hilft das weiter. So sehen die von der Fa. Neudorff aus.

Edit:
Für Zimmerpflanzen sind diese hier besser
http://www.neudorff.de/en/neudorff/pres ... ea1d94ec4e
Sie sind kleiner als die Gelbtafeln.

Es gibt auch Klebefallen für Motten. Diese sind mit Pheromonen bestückt und locken die männlichen Motten an. Diese bleiben kleben und die Vermehrung wird eingedämmt.

_________________
Lg Angel

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen
*********************************
"Nur zwei Dinge sind unendlich,
das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher"

Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 09:37 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2010, 10:43
Beiträge: 434
Theoretisch klebt da alles David ;-) Die Gelbstreifen die ich mir von der Gartenabteilung geholt habe sind aber relativ klein und man kann sie an so ein beigelegtes Plastikstöcklein stecken und dieses dann in die Pflanzenerde rein... Ist bei mir schon ziemlich schwarz ;) wichtig ist, dass das Klebeding möglichst nah auf Erdhöhe ist, da Dinger sich ja in der Erde fortpflanzen und dann rauskriechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 09:41 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2010, 10:43
Beiträge: 434
http://www.handwerker-profishop.de/product_info.php?info=p2629_Neudorff-Gelb-Sticker.html
Sowas in der Art hab ich. Nur kann ich meine an ein Stecklein stecken ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 23:25 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Huhu,

ich war heute bei Coop Bau und Hobby, habe eingekauft für den Frühling (eine grooosse Schale für meine Erdnüsse, Tomatensamen und violette Aussaat-Kartoffeln). Dabei habe ich auch geschaut ob die da sowas wie Gelbtafeln haben, aber ich hab irgendwie den Eindruck, dass die sowas wie ihr kennt nicht haben. Und es ist ja nicht das erste Mal, dass ich geschaut habe. Dafür hatten sie allerhand biologische Schädlingsvertilger und einige etwas weniger biologische...

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 09.03.2011, 23:27 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Übrigens bin ich etwas gefrustet... ich hege und pflege meine Samen und bis jetzt ist nichts zu sehen von Keimlingen, während meine Tomaten gross und grösser werden. Hätte ich vielleicht doch ein paar Kräuter noch nehmen sollen anstatt nur Sträucher? Oder liegts vielleicht doch an den Samen oder an meiner Gärtnerkunst... dass die bei mir einfach nicht wollen? Ich hoff ja immer noch, dass was kommt, aber es spannt mich schon sehr auf die Folter, wenn da einfach nichts kommt.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chilepflanzen II
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 07:50 
Offline
Grüne Fee
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2011, 16:29
Beiträge: 462
Wohnort: Münchner Umland
Das klappt schon noch. Glaube nicht, dass es Dir an Gärtnerkunst mangelt. Und Du hast ja selbst geschrieben, dass Deine Gehölze wahrscheinlich einiges mehr an Zeit benötigen, bis sie spriessen. Dafür hast Du dann hoffentlich auch länger was davon.

LG,
Marianne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de